Autor
Carsten Appel

Erfahre wie du deine Werbung in sozialen Netzwerken und Gruppen geschickt platzierst ohne gesperrt zu werden oder eine Rechnung vom Forenbetreiber zu erhalten.

Vor wenigen Jahren war Forenlinkaufbau ein großes Thema. Aus der Sicht des Autors ist diese Art des Linkbuilding immer noch sehr mächtig. Aber viele Forenbetreiber kennen ihre SEO getrieben Pappenheimer und löschen schnell den Account.

Neukundengewinnung ist mit Facebook Marketing sehr einfach möglich. Du kannst über bezahlte Postings oder Anzeigen eine sehr genaue Zielgruppe erreichen. Leider ist das nicht umsonst und du zahlst entweder pro Klick oder für die Reichweite.

Dabei gibt es einen viel einfacheren Weg um deine Werbung strategisch schlau und durch die Hintertür zu posten. Nebenbei erfährst du viel über die Probleme deiner Kunden und kannst deinen Content Marketing Schatz auf deiner Webseite erweitern.

Eine einfacher Hack für mehr Reichweite

Dein Unternehmen basiert auf deiner Fähigkeit die Probleme deiner Zielgruppe zu lösen. Für diesen Nutzen entlohnt dich dein Kunde. Deshalb ist es für jeden Marketingverantwortlichen Pflichtprogramm sich mit dieser Traffic-Strategie zu beschäftigen.

Deine Aufgabe ist es in Foren nach den Problemen deiner User ausschau zu halten und dann diese Fragen mit Liebe und Details zu beantworten. Wenn es passt kannst du einen Link zu deiner Website hinzufügen. So erfährt der User noch mehr Tiefe und Hintergründe um sein Problem zu lösen. Durch dieses Reziprok-Prinzip lieferst du eine Lösung als Geschenk und der User wird unterbewusst ein Schuldempfinden aufbauen. Voraussetzung: Du hast dich wirklich dem Problem angenommen und nicht ein Chat-Bot oder ähnliche Abkürzungen zum Erfolg genutzt. Menschen kaufen von Menschen!

So gehst du vor

Recherchiere in welchen Facebook-Gruppen oder Foren deine Kunden sich aufhalten. Ein Beispiel wie wir es machen: sitefuchs ist als Conversion Optimierung Agentur spezialisiert Kunden mehr Gewinn über Online Marketing und Optimierung zu verschaffen. Viele User versuchen ihre Probleme in Gruppen bei Facebook zu lösen. Sei es in Affiliate Marketing Gruppen oder z.B. in Shopbetreiber-Gruppen. Hier tauschen sich die User aus und fragen nach Lösungen für ihre Probleme.

Werbung in Facebook Gruppen

Wir schauen regelmäßig in die Gruppen und beantworten die Fragen der User. Wenn es passt wird ein Link zu einem Ratgeber Artikel zu unserer Website hinzugefügt. Um so relevanter der Link desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass der Foren-Admin den Link im Post lässt.

In diesem Beispiel von der dynamischen Landingpage hatte der User eine Frage zu einer Facebook Anzeigen Targetierung. Da machte es Sinn einen Beitrag zu schreiben und das Thema dynamische Landingpages und die Limbic Types anzubringen.

Somit kann der User besser seine Anzeigen ausrichten und versteht das es auch noch etwas mehr gibt als: Facebook Ad -> Landingpage -> Sale 🙂

Nebenbei zeigen wir Kompetenz ohne das uns auf die Stirn zu schreiben.

Bau dir deinContent-Problemlösungs-Magazin auf

Wenn wir noch keinen Content für das Problem des Users haben bauen wir entweder den Artikel in unserem Blog bzw. Ratgeberbereich „So gehts“ oder wir beantworten die Frage und notieren das Problem im Tool. Das macht immer Sinn wenn der Artikel umfangreicher wird.
Da die Fragen sich oft ähnlich sind musst du aufpassen, dass du die anderen Forenleser nicht langweilst. Deshalb solltest du auch immer schon bei der Fragenbeantwortung in die Tiefe gehen und für dein erweitertes Thema im Link neugierig machen.

Das passiert dann

Gewinne mehr Besucher über deine Facebook Foren Werbung. Als kleines Beispiel hier ein Screenshot von unserem Google Analytics Konto. Die Spitze am Ende kommt nur durch den Social Traffic.

Mehr Traffic durch Facebook Werbung in Foren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Starte mit dem ConversionLetter

Tutorials, Checklisten, Buchtipps, Fallstudien u.v.m. jeden Monat gratis erhalten